CEREC

Kronen, Teilkronen, Veneers oder kleinere Inlays präzise, einfach, schnell und substanzschonend hergestellt

Mit Hilfe des Cerec-Systems ist es möglich, Defekte im Front- sowie im Seitenzahnbereich ästhetisch hochwertig, dauerhaft und stabil mit Keramik zu versorgen. Bei diesem Verfahren wird Ihre Versorgung in einem Termin vollständig hergestellt. Zunächst wird der Defekt substanzschonend dargestellt, da bei keramischen Versorgungen keine spezielle Präparationsform nötig ist, d.h. im Gegensatz zu einer Goldkrone oder -teilkrone muss der Zahn nicht weitergehend beschliffen werden.

 

CAD/CAM - Technologie

Die CAD/CAM Technologie, die in anderen klassischen Industriebereichen bereits sehr lange Anwendung findet, hat in den letzten Jahren Einzug in die dentale Welt gehalten und sich sehr erfolgreich bewährt. Bei der Verwendung der CAD/CAM Technologie wird zunächst mittels einer Kamera der optische Abdruck eines Defektes aufgenommen. Gemäß dem CAD-Verfahren (Computer-Aided Design) werden die gewonnenen Bilder nun am Monitor eines Computers dargestellt und die zukünftige Restauration mittels einer speziellen Software konstruiert. Anschließend werden die Konstruktionsdaten im CAM-Verfahren (Computer-Assisted Manufacturing) an eine Schleifeinheit, die ebenfalls über den Computer gesteuert wird, gesendet und die keramische Restauration wird vollautomatisch hergestellt.

CAD-CAM - Technologie

Ästhetik

Bei Ihrer CEREC-Restauration kann auf die besten Materialien zurückgegriffen werden: Feldspat- und Glaskeramiken erlauben eine ästhetisch hochwertige, zahnfarbene Versorgung des Defektes.
Versorgung des Zahnes mit einer Krone, einer Teilkrone, eines Veneers oder eines Inlays ohne Abformung
Der Defekt Ihres Zahnes wird mit Hilfe einer kleinen Kamera in wenigen Sekunden aufgenommen – der bei vielen unserer Patienten so ungeliebte Abdruck entfällt hierdurch.

Versorgung in nur einem Termin

Da Ihre Cerec-Restauration in einem Termin hergestellt und eingesetzt wird, entfällt somit auch die Wartezeit auf die fertige Arbeit und die damit verbundene Versorgung mit einem Provisorium.